Kartoffel-Brokkoli-Curry, Gemüse-Curry, Potato Broccoli Curry - Indisches Curryrezept

Kartoffel-Brokkoli-Curry, Gemüse-Curry, Potato Broccoli Curry – Indisches Curryrezept

Leckere Indische Rezepte

Kartoffel (Aloo)-Broccoli-Curry auf indische Art wird aus Kartoffeln und Broccoli in einer Sauce aus Zwiebeln und Tomaten, aromatisiert mit einer Mischung indischer Gewürze , zubereitet. Die Hauptzutaten für die Zubereitung von Aloo Broccoli Curry sind Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln, Koriander, Tomaten und Kümmel. Dieses indische Gericht passt hervorragend zu Paratha, Roti und Puri. Broccoli ist sehr gesund, und man bekommt ihn in allen Supermärkten in Europa und den USA.
Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Kartoffel-Broccoli-Curry auf indische Art folgt unten. Versuchen Sie dieses brandneue Rezept und teilen Sie uns Ihre Geschmackserfahrungen mit uns.

Indische Küche neu erleben

Vorbereitungszeit: 20 Min Kochzeit: 20 Min Portionen: 4


Zutaten für dieses indisches Rezept:

Einfach & schnell indisch kochen:
Zubereitung:
1. Schritt

Schneiden der Kartoffeln: Nehmen Sie 3-5 Kartoffeln ( Aloo oder Alu ) und schneiden sie in längliche Stücke.

2. Schritt

Schneiden des Broccolis: Nehmen Sie 400g frischen Broccoli und zerteilen ihn in einzelne kleine Röschen.

3. Schritt

Zubereitung der Kartoffeln: Erhitzen Sie 1 EL Pflanzenöl in einer Pfanne und geben die geschnittenen Kartoffeln mit Salz hinein. Braten Sie sie 5 Minuten lang an, bis die Kartoffeln fast durch sind. Dann geben Sie die Kartoffeln in eine Schüssel und decken Sie diese zu.

4. Schritt

Zubereitung des Broccoli: Erhitzen Sie noch 1 EL Pflanzenöl in der Pfanne und geben den zerteilten Broccoli zusammen mit Salz hinein. Braten Sie den Broccoli 5 Minuten lang, bis er ziemlich durch ist. Dann geben Sie das Gemüse auch in eine Schüssel und decken sie zu.

5. Schritt

Erwärmen und Braten der Zutaten: Erhitzen Sie 2 EL Öl in der Pfanne und geben die Kümmelsamen und die Zwiebeln hinein. Sobald die Zwiebeln sich goldbraun färben, geben Sie den Ingwer und den Knoblauch dazu und braten alles, bis der Duft etwas nachlässt. Fügen Sie die Tomaten hinzu und lassen alles köcheln, bis die Tomaten ganz weich sind. Nun geben Sie den Kurkuma, das Koriander- und das Chilipulver hinein.

6. Schritt

Fertigstellen des Gerichtes: Geben Sie die fast gekochten Kartoffeln und den Broccoli in die Mischung in der Pfanne, decken diese zu und lassen alles nochmals 5 Minuten auf hoher Stufe köcheln. Sobald die Kartoffeln und der Broccoli weich sind, streuen Sie etwas Garam masala über alles und kochen es weitere 5 Minuten auf niedriger Stufe. Zuletzt geben Sie Limettensaft dazu und rühren das Curry 2 Minuten lang gut durch. Schalten Sie den Herd aus. Garnieren Sie das fertige Curry mit Korianderblättern.

Tipps:

Kochen Sie den Broccoli und die Kartoffeln nicht zu lange. Dieses Gericht bekommt erst mehr Geschmack, wenn Broccoli und Kartoffeln nur halb durchgekocht sind. Zudem ist nur halb durchgekochte Gemüse sehr gesund.

Wichtig bei der Indische Rezepte sind Ihre Zutaten. Daher haben wir schon die Zutaten verlinkt zu Ayurveda-Lebensmittel, wo Sie authentisch und Original indische bzw. Ayurvedische Produkte kaufen können. Einfach das Link auf die Zutatenliste klicken und dann die richtige Zutaten für leckere indische Rezepte bestellen und zuhause kochen.

Beliebte Indische Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.