kichererbsen-gewuerz-reis-vegetarisches-reisgericht-chole-pulao-biryani-rezept

Kichererbsen Gewürz-Reis, vegetarisches Reisgericht, Chole Pulao Biryani

Leckere Indische Rezepte

Kichererbsen Gewürz-Reis auch als Pulao, Pulav, Pilaf oder Biryani gennant ist ein nordindisches Hauptgericht mit Kichererbsen, Reis, Zwiebeln, Tomaten und Ingwer-Knoblauch-Paste, aromatisiert mit exotischen indischen Gewürzen. Dieses Kichererbsen Hülsenfrucht ist reich an Eiweiss, Ballaststoffen und Kohlenhydraten. Das indisches Rezept von Kichererbsen Reisgericht ist eine einfache vegetarische Variante von Biryani und passt gut zu Raita (indische Joghurt Beilage).
Kichererbsen ist die Hauptzutaten von dieser Kichererbsen Gewürz-Reis, liefern viel Energie und sind reich an Ballaststoffen, Kohlenhydraten und Eiweissen. Die Zubereitung dieses leckeren nordindischen Rezeptes benötigt nur 15-20 Minuten. Man kann auch Reis verwenden, der übrig geblieben ist. Wie gewöhnlich werde ich die einzelnen Zubereitungsschritte für Kichererbsen-Reis-Pulao so einfach wie möglich halten, damit es auch leicht für Anfänger zu machen ist. Nachfolgend findet Ihr die einzelnen Schritte für die Zubereitung von leckerem Kichererbsen Gewürz-Reis. Versucht dieses neue Rezept und gebt Euren Kommentar dazu ab.

Indische Küche neu erleben

Vorbereitungszeit: 20 Min Kochzeit: 30 Min Portionen: 3


Zutaten für dieses indisches Rezept:

Einfach & schnell indisch kochen:
Zubereitung:
1. Schritt

Zubereitung des Reises – Erhitzen und Anbrasten der Zutaten Waschen und weichen Sie den Reis in Wasser ein und stellen ihn 10 Minuten lang ein. Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne und geben die Senfsamen hinein. Sobald diese aufplatzen, fügen Sie die Curryblätter, den Kümmel, die Ingwer-Knoblauch-Paste, die Nelke, das Lorbeerblatt und die fein gehackten Zwiebeln hinzu. Braten Sie alles an, bis die Zwiebeln goldbraun werden.

2. Schritt

Zugabe der Gewürze: Anschließend geben Sie das Garam masala, das Chilipulver, das Korianderpulver und Salz dazu. Dann mischen Sie alles gut, bis sich das Öl absetzt.

3. Schritt

Zugabe des Reises zur Mischung in der Pfanne: Geben Sie den Reis in die Pfanne und mischen alles gut.

4. Schritt

Anbraten aller Zutaten: Braten Sie alle Zutaten weiter an, bis die Gewürze vom Reis aufgenommen wurden.

5. Schritt

Umfüllen des Pfanneninhalts in einen Reiskocher: Geben Sie den Pfanneninhalt in den Reiskocher.

6. Schritt

Zugabe der gekochten Kichererbsen: Kochen Sie die Kichererbsen in einem Dampfkochtopf und geben sie dann zum Reis, wenn dieser halb gar gekocht ist. Mischen Sie alles gut miteinander. Geben Sie dann genug Wasser dazu, um den Reis ganz durch zu kochen. Die Wassermenge variiert je nach Reissorte.

7. Schritt

Garnierung: Kochen Sie den Reis, bis die Kichererbsen und der Reis ganz durch sind. Bereiten Sie das Gericht in einem gewöhnlichen Topf zu, müssen Sie mehr Öl dazu geben und auf niedriger Stufe kochen. Ansonsten hängt der Reis an. Rühren Sie gelegentlich um und decken den Topf zu. Wenn das Gericht fertig ist, schalten Sie den Herd aus und garnieren das fertige Pulao mit fein gehackten frischen Korianderblättern.

Tipps:

Man kann Biryani-Masala (indische Gewürzmischung-Pulver) als fertiges Pulver anstelle von Garam masala und Chilipulver verwenden. Dieses Gewürzpulver macht das Gericht noch aromatischer und köstlicher.

Beliebte Indische Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.