indo-deutsches-spinat-palak-gemuese-curry

Spinat-Buttergemüse-Curry, vegetarisches Spinatgericht, Palak Curry

Leckere Indische Rezepte

Bevor ich Euch das Rezept für das einfache indo-deutsche Spinat-Gemüse-Curry verrate, solte man die gesundheitlichen Vorzüge der Nahrungsmittel, die wir regelmäßig essen, kennenlernen. Spinat ist eine der gesündesten Gemüsesorten, die man in wenigen Minuten zubereiten kann. Spinat ist reich an Calcium und Eisen, was die Knochen stärkt. Spinat beugt aufgrund seines hohen Vitamin A-, C-, Ballaststoff-, Folsäure- und Magnesiumgehaltes und anderer Nährstoffe Krebs vor, speziell Darm-, Lungen- und Brustkrebs. Man kann nicht alle gesundheitlichen Vorteile in einem kurzen Artikel erklären, ich werde diese bald extra nochmal erklären. Kombiniert man Spinat mit grünen Erbsen ( Mattar ), ist diese Kombination reich an Vitamin K, Mangan, Vitamin C und Vitamin B1 ( Thiamin ), welche wir alle für unsere Gesundheit brauchen. Erbsen enthalten zwischen 12 und 25% unseres täglichen Bedarfs an Folat, Vitamin A, Tryptophan, Phosphor, B6, Eiweiß, Niacin, Magnesium, Riboflavin, Kupfer, Eisen, Zink und Kalium. In der indischen Küche wird Spinat auf unterschiedliche Art und Weise zubereitet, roh, gedämpft, pfannengerührt, mit Hülsenfrüchten etc. Spinat hat großen Nährstoffnutzen, vor allem wenn er frisch, gedämpft oder schnell gekocht verzehrt wird. An dieser Stelle werde ich die einfache Zubereitung von Spinat-Curry mit Gemüsesorten wie Erbsen, Karotten, Mais, Bohnen etc. erklären. Spinat-Gemüse-Curry ist ein leckeres, schmackhaftes nordindisches Gericht aus Spinat und Gemüse, aromatisiert mit einer exotischen Mischung aus indischen Gewürzen. Dieses tradiitionelle vegetarische Gericht mit Spinat ist reich an Eisen, von weicher Konsistenz und ein leckeres Curry.
Die Schritt für Schritt-Anleitung für die Zubereitung dieses indischen Spinat-Gemüse-Currys folgt unten. Probieren Sie dieses neue indische Rezept aus und teilen Ihre Erfahrungen mit uns.

Indische Küche neu erleben

Vorbereitungszeit: 15 Min Kochzeit: 20 Min Portionen: 4


Zutaten für dieses indisches Rezept:

Einfach & schnell indisch kochen:
Zubereitung:
1. Schritt

Zubereitung des Spinats: Einfache Methode mit gefrorenem Spinat: In Deutschland bekommt man Spinat, gefroren in Würfeln. Ich bevorzuge gefrorenen Spinat ( Rahmspinat in Deutschland ) für die Zubereitung von Spinat-Gemüse-Curry. Geben Sie den gefrorenen Spinat auf einen Teller und tauen ihn 2 Minuten in der Mikrowelle auf. Haben Sie keine Mikrowelle, erhitzen Sie den Spinat 5 Minuten in einer Pfanne. Stellen Sie den Spinat beiseite. Traditionelle Methode mit frischem Spinat: Waschen Sie den Spinat und schneiden ihn in feine Streifen. Kochen Sie den Spinat 10 Minuten in einer sehr geringen Menge Wasser. Lassen Sie den Spinat auf Raumtemperatur abkühlen. Zerreiben Sie den abgekühlten Spinat mit den grünen Chilies zu halbfester Konsistenz.

2. Schritt

Zubereitung des Gemüses: Einfache Methode mit gefrorenem Gemüse: In Deutschland bekommt man eine fertige Gemüsemischung mit Karotten, Erbsen, Mais, Blumenkohl, Bohnen und Butter. Tauen Sie diese Mischung 2-3 Minuten lang in der Mikrowelle auf. Taditionelle Methode mit frischem Gemüse: Schneiden Sie die Karotte und den Blumenkohl in kleine Stücke. Erhitzen Sie 1 TL Öl in einer Pfanne, dünsten das Gemüse 1 Minute lang an und decken die Pfanne dann zu. Lassen Sie das Gemüse 2 Minuten lang köcheln.

3. Schritt

Zubereitung des Gemüses: Einfache Methode mit gefrorenem Buttergemüse: Geben Sie das Buttergemüse in die Pfanne und lassen alles 5 Minuten lang köcheln. Falls Sie mehr Erbsen wollen, können Sie zusätzlich welche hineingeben. Traditionelle Methode mit frischem Gemüse: Geben Sie das Gemüse in die Pfanne und lassen es 5 Minuten lang köcheln. Fügen Sie die halbfeste Spinatmischung hinzu und lassen es weiterköcheln, bis das Gemüse fein gekocht ist. Schmecken Sie mit Salz ab. Reduzieren Sie die Hitze und lassen es 10 Minuten köcheln.

4. Schritt

Nach ein paar Minuten geben Sie den Spinat ( aus Schritt 1 ) in die Pfanne und kochen alles, bis das Gemüse gut durch ist. Schmecken Sie mit Salz ab. Reduzieren Sie die Hitze und lassen alles 10 Minuten lang weiterköcheln.

5. Schritt

Zugabe des Quarks: Wenn das Gemüse durch ist, reduzieren Sie die Hitze, geben ½ Tasse Quark hinein und mischen alles gut. Lassen Sie es weitere 2 Minuten köcheln.

6. Schritt

Servieren Sie das fertige Spinat-Gemüse-Curry noch heiß mit Reis oder Chapati oder Paratha. Probieren Sie dieses indo-deutsche Rezept aus und teilen uns Ihre Erfahrungen mit.

Tipps:

Anstelle von Quark können Sie auch Milch verwenden. Milch verleiht dem Curry eine cremige Konsistenz.

Wichtig bei der Indische Rezepte sind Ihre Zutaten. Daher haben wir schon die Zutaten verlinkt zu Ayurveda-Lebensmittel, wo Sie authentisch und Original indische bzw. Ayurvedische Produkte kaufen können. Einfach das Link auf die Zutatenliste klicken und dann die richtige Zutaten für leckere indische Rezepte bestellen und zuhause kochen.

Beliebte Indische Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.