indisches-rezept-pikante-chana-dal-basmati-reis-rezept

Indisches Rezept |Pikante Chana Dal – Basmati Reis Rezept

Beliebte indische Gerichte

Hülsenfrüchte und Reis sind als Grundnahrungsmitteln in Indien verwendet. Basmatireis ist eine der ältesten Reissorten aus Kaschmir Region in Indien. Basmati Reissorten wachsen im Himalaya-Gebirge, wo das Schneewasser überflutet. Basmati Reis aus Himalaya sind dünne Reiskörner haben einen aromatischen Duft. Dieses Rezept kann man auch mit Langkornreis zubereiten, der natürlich anders schmeckt und nicht duftet. Hülsenfrüchte sind täglichen Eiweißbedarf Lieferant für Vegan und Vegetarier. In Ayurvedische Küche werden viele Sorten (ganze, gespaltene und geschälte) von Hülsenfrüchte verwendet. Chana linsen auch genannt als gelbe Linsen sind sehr beliebt. Hier ist das einfache Rezept mit Basmati Reis, Chana linsen und aromatischen Gewürze.

Einfach & schnell indisch kochen

Vorbereitungszeit: 10 Min Kochzeit: 30 Min Portionen: 4

Zutaten für dieses indisches Rezept:

Wichtig bei der Indische Rezepte sind Ihre Zutaten. Daher haben wir schon die Zutaten verlinkt zu Ayurveda-Lebensmittel, wo Sie authentisch und Original indische bzw. Ayurvedische Produkte kaufen können. Einfach das Link auf die Zutatenliste klicken und dann die richtige Zutaten für leckere indische Rezepte bestellen und zuhause indisch kochen.
Indisches Essen zu Hause
Zubereitung:
1. Schritt

Basmatlreis und Chana linsen mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Dann Reis und Chanalinsen im Wasser etwa 30 Min in zwei verschiedene Schüssel einweichen, damit er beim Kochen schnell Kocht.

2. Schritt

Chilischoten waschen, vom Stielansatz befreien und klein schneiden.

3. Schritt

Kartoffeln und Flaschenkürbis waschen, den Haut entfernen und dünne Scheiben schneiden.

4. Schritt

Chanalinsen in einem Schnellkochtopf hinzufügen und etwa 10 Minuten, bei schwacher Hitze bis bissfest kochen und abtropfen lassen.

5. Schritt

Ghee in einer Pfanne erhitzen. Senfsamen, Chilischoten, Kreuzkümmel, Lorbeerblätter, Kurkuma, Paprika, Asafoetida, Curryblätter, Sambarpulver und reichlich Salz in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 3 Min. anbraten. Zwiebeln hinzufügen darin kurz anbraten.

6. Schritt

Danach Kartoffeln und Flaschenkürbis Würfel hinzufügen, alles zugedeckt etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis die Gemüse durch sind.

7. Schritt

Gekochte Dal und Basmati Reis hinzufügen und gut unterrühren

8. Schritt

Das Gericht ist bereit zum Servieren!!!!

Beliebte Indische Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.