suedindische-reiskuegeln-mit-madelfuellung-mothagam-rezept

Südindische Reisknödel mit Madelfüllung | Mothagam Rezept | Indisches Modak

Leckere Indische Rezepte

Südindische Reisknödel mit Madelfüllung / Mothagam Rezept:
Modak auch heißt als Mothagam ist sehr beliebtes süßspeise, die in Indien am Ganesh Chadurthi jede Haushalt zubereitet und weltweit sehr bekannt. Die süße Füllung von Mothagam besteht aus frisch geriebener Kokosnuss und Jaggery und Mandelmehl und außere Schale besteht aus Reismehl und Die Mothagam müssen im Idlikocher gedämpft werden. Hier ist das Rezept zum Mothagam.

Indische Küche neu erleben

Vorbereitungszeit: 25 Min Kochzeit: 30 Min Portionen: 5


Zutaten für dieses indisches Rezept:

Einfach & schnell indisch kochen:
Zubereitung:
1. Schritt

2 Tassen Wasser zusammen mit kokosöl und Salz in einer Antihaftpfanne 5 Minuten kochenlassen. Herd ausschalten und Reismehl hinzufügen und mit einer Löffel gutmischen.

2. Schritt

Wenn die Reismehl-Teig nur noch handwarm sind, den Teig in zwei Portionen aufteilen. Erste Teig Portion mit Rotelebensmittel Farbe mischen.

3. Schritt

Die Beide Teig Portionen Zitronengroße Knödel machen und bedeckt zur Seite Stellen.

Für die Füllung:

4. Schritt

Gerieben Kokosnuss,Mandelpulver, Kardamompulver, Kardomomkapseln, Muskatnusspulver, und Jaggery in einem leistungsstarken Mixer oder einer Küchenmaschine zu einer klebrigen Masse verarbeiten.

5. Schritt

Die Masse in Himbeergroße zu Bällchen formen.

6. Schritt

Den Reisteig portionsweise wieder rollen, um ca 7 cm Kreis zu bilden.In der Mitte Kokosnuss-Mandelpulver-Mischung geben und Teigränder zusammen drücken. Mothak in Verschiedenen Formen mit dem Hand machen oder Modhakform benutzen.

7. Schritt

Dieselbe Vorgänge für restliche Teig verwenden.

8. Schritt

½ Tasse Wasser in Dampfkocher oder Idli-kocher hinzufügen. Die Modhak bei mittlerer Hitze 10 Minuten im Dampf köcheln lassen. Herd ausschalten.

10. Schritt

TIPPS:

Tipps:

Genießen Sie Südindische Mothak warm oder kalt!

Wichtig bei der Indische Rezepte sind Ihre Zutaten. Daher haben wir schon die Zutaten verlinkt zu Ayurveda-Lebensmittel, wo Sie authentisch und Original indische bzw. Ayurvedische Produkte kaufen können. Einfach das Link auf die Zutatenliste klicken und dann die richtige Zutaten für leckere indische Rezepte bestellen und zuhause kochen.

Beliebte Indische Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.