karotten-erbsen-gajar-mattar-paratha2

Karotten-Erbsen-Paratha, gefüllte Fladenbrot, Gemüse Chapati Roti Brot

Paratha ist ein indisches Fladenbrot mit unterschiedlichen Füllungen aus Gemüse. Parathas stammen aus der Region Punjab. Gewöhnlich sind sie gefüllt mit Kartoffeln, Radieschen, Spinat, Bockshornklee und Blumenkohl. Dieses indische Fladenbrot passt hervorragend zu Joghurt-Raitha oder einem reichhaltigen würzigen Curry. Die Füllung für Paratha wird durch Verkneten des entsprechenden Gemüses mit Atta-Mehl zubereitet. Manche kneten auch zuerst einen Teig aus Atta-Mehl. Dann wird der Teig flachgedrückt und das Gemüse in die Mitte des Teiges gegeben. Anschließend rollt man es ähnlich wie Chapati. Der Teig aus Atta-Mehl ist wie eine Hülle um das Gemüse. In diesem Easy-Indian-Cooking-Blog habe ich eine komplett andere, neue Füllung verwendet, nämlich Karotten und Erbsen. Karotten sind reich an Vitamin A, welches wichtig für ein angemessenes Wachstum von Gewebe, für die Haut und für die Augen ist. Heutzutage arbeiten wir mehr als 12 Stunden am Computer, auch ich bin da keine Ausnahme. Meine Ärzte rieten mir, vitaminreiche Nahrungsmittel wie Karotten zu mir zu nehmen. Aber immer nur Curry oder Sabij zu kochen ist mit der Zeit langweilig. Im folgenden Rezept beschreibe ich meine hausgemachten Karotten-Erbsen ( Gajar Mattar )-Parathas auf ganz einfache Weise.

Zum Rezept »
kartoffel-blumenkohl-curry-aloo-gobi-vegetarisches-gericht

Kartoffel-Blumenkohl-Curry, Aloo Gobi vegetarisches Gericht

Aloo Gobi ist ein traditionelles Hauptgericht aus Punjab und wird aus Kartoffeln, Blumenkohl und einer feinen Mischung aus indischen Gewürzen (Masalas) zubereitet. Die Hauptzutaten bei der Zubereitung von Aloo Gobi vegetarisches Gericht sind Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln, Koriander, Tomaten und Kümmel. Diese vegetarische Spezialität Punjabs passt hervorragend zu Reis, Paratha, Roti und Puris. Im Norden Indiens sowie weltweit ist dieses indische Gericht sehr beliebt. Dieses Rezept wird mit Aloo ( Kartoffeln ) und Gobi ( Blumenkohl ) zubereitet. Das Rezept wird auch als Alu Gobi, Aloo Gobhi, Indisches Blumenkohl-Curry mit Kartoffeln oder Kartoffel-Blumenkohl-Curry bezeichnet.

Zum Rezept »
indische-rosenkohl-paratha-82

Rosenkohl-Paratha, gefüllte Fladenbrot, Gemüse Chapati-Brot

Paratha ist ein indisches Fladenbrot mit verschiedenen Füllungen und stammt aus Punjab. Gewöhnlich wird das Brot mit Kartoffeln, Blumenkohl, Radieschen und Bockshornkleeblättern gefüllt. Im Winter findet man in den meisten deutschen Supermärkten Rosenkohl. Man bekommt Rosenkohl nur während der Wintermonate. In dieser Beschreibung habe ich Rosenkohl als Füllung bei der Zubereitung von Paratha verwendet. Es passt gut zu Joghurt-Raitha oder einem dickflüssigen, würzigen Curry. Die Füllung für Paratha wird mit Atta-Mehl verknetet. Parathas kann man wie Roti in einer flachen Pfanne ( Tava ) backen.

Zum Rezept »
wuerzige-kekse-scharfe-indische-snacks-rezepte-kochen-6

Würzige Kekse, knusprige Mehl-Chips, Spicy Maida Biscuits

Diese würzigen, herzhaften Chips sind knusprige leckere Chips aus Weißmehl, aus Maismehl oder aus Atta ( Weizenmehl ). In den westlichen Ländern wird Weißmehl zur Herstellung aller Backwaren benutzt. Manche machen dieses Rezept auch süß, was dann als kala kala bezeichnet wird. Maida Diamonds sind in Südindien ein weit verbreiteter Snack zum Tee. Diese würzigen, herzhaften Chips sind sehr einfach zuzubereiten, und wenn man sie in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahrt bleiben sie lange Zeit knusprig. Hier erkläre ich, wie man auf einfache Art und Weise würzige Maida Diamonds zubereiten kann.

Zum Rezept »
kohl-karotten-curry-gajar-patta-gobi2

Weißkohl-Karotten-Curry, vegan vegetarisches Kohlgericht, Cabbage Carrot Fry

Kohl ist ein Blattgemüse und lange haltbar. Er ist eine Form von Gemüse, welches auf der ganzen Welt verzehrt wird. Kohl fördert den Muskelaufbau, und manche Menschen verwenden ihn als Reinigung. Es gibt verschiedene Arten von Kohl. In Deutschland haben wir Sorten wie Weisskohl, Jaromakohl, Spitzkohl, etc. Diese Kohlsorten unterscheiden sich in Größe, Form und Farbe der Blätter, stammen jedoch alle aus der gleichen Familie. Diese Gemüsesorte ist sehr mineralstoffreich und hat einen hohen Gehalt an Vitamin A und Alkalisalzen. Bei der Zubereitung von Kohl sollte man Asafoetida ( Hing ) hinzufügen, um das Gemüse verträglicher zu machen. In Indien kochen wir Kohl auf verschiedene Arten. In diesem Rezept-Blog erkläre ich die Zubereitung meines hausgemachten einfachen Kohl-Karotten-Currys ( Gajar Patta-Gobi Sabji ).

Zum Rezept »